Montag, 25. Juli 2011

Naturata

Die Firma Naturata war so freundlich, mir ein umfangreiches Testpaket zukommen zu lassen - hierfür vorab herzlichen Dank!

Wer Naturata noch nicht kennt: Diese schwäbische Firma bietet ein breites Sortiment von Bio-Feinkost-Produkten an, die Spanne reicht dabei von Schokoladen, Heiß- und Kaltgetränken, Gemüsebrühen und Würzmitteln über Backwaren sowie Feinkostnudeln bis hin zu Trockenfrüchten und Nüssen. Naturata bezieht seine Rohstoffe bevorzugt aus bio-dynamischer oder biologischer Landwirtschaft, setzt sich für die Umwelt ein und legt großen Wert auf Fair Trade. Ein rundherum vorbildliches Unternehmen also, an der sich viele andere Firmen ein Beispiel nehmen sollten.


Diese tollen Produkte durfte ich testen:



Zunächst einmal 3 verschiedene Schokoladensorten. Zum einen "Ecuador", eine Edelbitterschokolade mit 70 Kakaoanteil, die sehr kräftig schmeckt, aber noch nicht zu bitter für meinen Geschmack ist. Das Gute an Bitterschokolade ist meiner Meinung nach, dass schon 1-2 Stücke reichen, um den Schokoladenhunger für eine ganze Weile zu stillen. Und gut fürs Herz soll sie ja auch sein :-)
Weiterhin gab es eine Schokolade mit knackigen Cornflakes-Stückchen und eine mit Himbeer-Chili, die mir persönlich am Besten geschmeckt hat, denn ich liebe die Kombination süß-scharf. Erst schmeckt man fruchtige Himbeere und im Abgang kommt dann eine feine Chili-Schärfe dazu... lecker! Aber es gibt noch eine ganze Reihe weiterer interessanter Sorten, schaut doch mal hier. Die Schokoladen von Naturata kommen übrigens ohne Sojalecithin aus und sind daher frei von Gentechnik!


Dann gab es noch eine kleine Auswahl an Getränken und Würzmitteln:




Die Kakaogetränke im Portionsbeutel sind jeweils für eine Tasse heißer Milch ausreichend. Geschmacklich fand ich sie kräftig und lecker, aber sie unterschieden sich meiner Meinung nach nicht wesentlich von anderen Schokoladen-Heißgetränken. Der Getreidekaffee war hingegen etwas ganz Neues für mich. Und ich war überrascht, dass dieser geschmacklich gar nicht so sehr von echtem Bohnenkaffee abweicht. Wer also beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen auf Koffein verzichten muss oder Abends nur koffeinfreien Kaffee trinkt, um danach trotzdem schlafen zu können, der sollte den Getreidekaffee mal probieren. Eine gesunde und dennoch wohlschmeckende Alternative zu normalem Kaffee.


Mich haben die Produkte von Naturata auf jeden Fall überzeugt. Wer wissen möchte, in welchen Geschäften in seiner Nähe er Naturata-Produkte kaufen kann, dem hilft der Shopfinder weiter. Es gibt jedoch auch einen Online-Shop, wo innerhalb Deutschlands Versandkosten in Höhe von 5,90€ anfallen, ab 50€ Bestellwert wird versandkostenfrei geliefert. Schaut doch einfach mal rein und stöbert ein bisschen durch das reichhaltige Sortiment :-)


Noch einmal herzlichen Dank an Naturata für diesen tollen schmackhaften Produkttest!

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    schöner Bericht :)
    vielen dank für Deinen Besuch, bin gleich Leser bei dir geworden. biebl_22
    Liebe Grüsse
    Steffi
    http://steffistesterwelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen