Dienstag, 20. September 2011

Schönheitsoperationen bei medaesthetic in München

Hallo ihr Lieben! Habt ihr euch schon mal Gedanken über eine Schönheitsoperation gemacht? Gerade wir Frauen sind ja oft sehr kritisch was unser Aussehen betrifft und würden gerne dieses oder jenes ändern. Wichtig ist es jedoch, die richtige Klinik zu finden mit Ärzten, die ihr Handwerk auch wirklich verstehen, denn jede Operation stellt ja ein Risiko für den Körper dar.

Die renommierte Schönheitsklinik medaesthetic mit Sitz in München ist ein Spezialist für Leistungen im Bereich der Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie. Seit über 12 Jahren werden hier professionelle Schönheitsoperationen wie Fettabsaugung, Brustvergrößerung, Haartransplantation, Gesichtsstraffung und Lippenvergrößerung vorgenommen. Kostenlose Erstberatungstermine nach Terminvereinbarung können jedoch nicht nur in München wahrgenommen werden, sondern auch in Bad Reichenhall, Freilassing, Traunstein, Salzburg, Innsbruck und Wien. In diesen Gesprächen werden Möglichkeiten, Risiken und Chancen einer Schönheitsoperation mit den Schönheitschirurgen ausführlich und im Detail besprochen.


Das Behandlungsspektrum der medaesthetic-Klinik ist vielfältig. Es werden Behandlungen
- des Körpers  (z.B. Fettabsaugung, Bauchstraffung, Oberarmstraffung, Gesäßkorrektur)
- der Brust (z.B. Vergrößerung, Verkleinerung, Straffung)
- des Gesichts (Facelift, Lidstraffung, Nasenkorrektur)
- der Haare (z.B. Haartransplantation, dauerhafte Haarentfernung)
- der Haut (z.B. Behandlungen gegen Akne, Cellulite, Falten) und
- der Venen (z.B. Lymphödem, Besenreißer, Thrombosen, Krampfadern) angeboten.

Ausführliche Informationen findet man auf der Homepage auch über die verschiedenen Formen von Anästhesie, den Risiken, Vor- und Nachsorge, den Kosten - also zu allen Fragen, die wohl jeden Interessenten und potenziellen Patienten interessieren. Mir gefällt die Homepage sehr gut, denn sie ist übersichtlich, bietet aber viele ausführliche Informationen, ohne reißerisch zu sein. Auch die sonst oft verwendeten Vorher-Nachher-Fotos gibt es hier nicht - diese werden erst im Rahmen des unverbindlichen Erstberatungstermins gezeigt. Das vorgestellte Team wirkt professionell und trotzdem sympathisch.

Die medaesthetic-Klinik vertritt die Philosophie "Jeder, der sich in seiner Haut wohl fühlt, besitzt mehr Selbstvertrauen und eine positivere Ausstrahlung. Dieses kann häufig in relativ kurzer Zeit und mit vertretbarem Risiko durch einen operativen Eingriff erreicht werden", der auch ich zustimmen kann. Auch ich selber würde mir beispielsweise die Nase korrigieren lassen, falls ich extrem unter ihrer Form leiden würde, denn ich denke nicht, dass man durch eine Therapie "lernen" kann, damit zu leben. Unzufrieden wäre man tief drinnen wahrscheinlich trotzdem noch. Andererseits sollte man sich nicht der Illusion hingeben, dass eine Schönheitsoperation alle Probleme lösen kann und man danach nie mehr unzufrieden oder unglücklich sein wird. Ebenso bin ich dagegen, dass sich Minderjährige operieren lassen, da sich der Körper dann noch im Wachstum befindet und sich immer noch verändert. Aber natürlich kann man auch eine andere Ansicht vertreten und gegen Schönheitsoperationen sein, weil man seinen Körper damit immer einer unnötigen Anästhesie aussetzt oder weil man sich einfach so akzeptieren sollte, wie "Gott einen schuf". Gerne würde ich von euch erfahren, wie ihr zu Schönheitsoperationen steht und ob ihr so etwas machen lassen würdet (oder vielleicht schon habt?)

Die medaestethic-Klinik macht auf mich jedenfalls einen seriösen und professionellen Eindruck, so dass ich dort zumindest einen Beratungstermin in Anspruch nehmen würde.

Kommentare: