Sonntag, 12. Februar 2012

Meine Kaffeepadmaschine und ich

Eigentlich haben meine Kaffeepadmaschine (ein älteres Modell von Senseo, dass mir schon mindestens 5 Jahre gute Dienste leistet) und ich eine gute Beziehung zueinander. Das dachte ich zumindest bisher. Allerdings hat mich die Firma Jacobs vor ein paar Wochen eines Besseren belehrt, als mir plötzlich ein überraschendes Paket ins Haus flatterte. Anbei ein witziges, aber auch rätselhaftes Schreiben.

"Vor kurzem erreichte uns eine E-Mail Deiner Kaffeepadmaschine. Wie du der beigefügten Kopie des Schreibens entnehmen kannst, ist sie ein wenig gelangweilt."  Mmmmh. So einen Hilferuf hatte ich von meiner guten alten Senseo nun doch nicht erwartet. Schließlich hätten wir doch zunächst einmal darüber reden können... Stattdessen durfte sie mir dann erstmal einen leckeren Kaffee aufbrühen und bekam eine Extra-Portion Lob und Aufmerksamkeit von mir.


Ach ja, dem Paket beigefügt war übrigens ein tolles Set bestehend aus zwei Jacobs Krönung-Gläsern, zwei Löffeln und zwei Ritzenhoff Sammelbechern. Wow, was für eine Hammer-Überraschung von Jacobs!

Und im Anschreiben heißt es weiter: "Möchtest Du einen Schritt auf Deine Kaffeepadmaschine zugehen und die passenden Heißgetränke kostenlos kennenlernen? Dann schreibe eine E-Mail mit dem Betreff "Meine Kaffeepadmaschine hat mehr verdient" an: pads (at) jacobskroenung.de"

Gesagt, getan. Nun bin ich gespannt, welche Überraschungen Jacobs noch für mich und meine Kafeepadmaschine in petto hat...

Kommentare:

  1. :-) Hast ne nette Schreibe! Würde mich freuen, wenn Du folgen kämst! lg

    AntwortenLöschen
  2. Na denn mal viel Spaß =)))))))))))

    *nun hast du eine neue Leserin =)

    AntwortenLöschen